Diese Seite druckenDie zugehörigen Dokumente anzeigen (Liste)Kommentare zu diesem Thema

So funktioniert es

Spielregeln (Kurzfassung)



Die Mitglieder tauschen untereinander Dienstleistungen, Handreichungen und Waren. Die Bezahlung erfolgt grundsätzlich in Härtenvierteln (HV), eine virtuelle Verrechnungseinheit, die einer Viertelstunde entspricht. Bei Dienstleistungen tauschen wir Zeit gegen Zeit, eine aufgewendete Stunde ist 4 HV wert. Beim Tausch von Waren wird der Zeitwert ausgehandelt. Entstehende Euro-Unkosten (z.B. Benzinkosten, Materialverbrauch) können in Euro erstattet werden.

Jeder hat ein eigenes HV-Mitgliedskonto. Sämtliche Tauschgeschäfte werden zentral verbucht. Jedes Mitglied erhält regelmäßig einen Kontoauszug, auf dem seine Tauschgeschäfte aufgeführt sind. Für die Verwaltungsarbeit berechnet der Tauschring allen Mitgliedern einen jährlichen Euro-Betrag für den Sachaufwand und eine Verwaltungsgebühr in HV (Details siehe Spielregeln).

Tauschgeschäft

Sie nehmen eigenständig und eigenverantwortlich mit anderen Tauschwilligen Kontakt auf oder werden von diesen kontaktiert.

Wichtig ist, immer vor dem Tausch den Zeitwert und/oder die Euro-Unkosten-Erstattung auszuhandeln. Nach dem Tauschgeschäft füllen Sie und Ihr Tauschpartner/Ihre Tauschpartnerin einen Tauschbeleg aus und reichen diesen möglichst bald beim Tauschring-Kernteam ein. Das Kernteam verbucht das Tauschgeschäft, welches dann auf dem nächsten Kontoauszug aufgeführt ist. Inzwischen ist der schriftliche Weg aber schon die Ausnahme: Meist werden die HV-Guthaben online "überwiesen".

Marktzeitung

Die Marktzeitung heißt bei uns Netzwerkspiegel und wird im Internet kontinuierlich aktualisiert. Der Spiegel enthält alle Angebote und Nachfragen für Tauschgeschäfte. Ein Newsletter enthält die Termine, Einladungen und Berichte vom Netzwerkgeschehen. Die personenbezogenen Daten bleiben netzwerk-intern.

Stammtisch

Als regelmässiges, geselliges Treffen der Mitglieder findet im Klosterhof alle 2 Monate, jeweils am 2. Mittwoch im Monat, einen sog. Stammtisch statt. (siehe Termine)

Tauschtreffen

Ab und zu wird es einen Tauschtreff mit Flohmarkt geben. Hier treffen sich die Mitglieder und Freunde des Tauschrings zum direkten Austausch bei Kaffee und Kuchen, verkaufen Flohmarktartikel oder Selbstgemachtes gegen HV. wenn Sie unverbindlich vorbeischauen wollen, freuen wir uns!

Software

Die Software für die Abwicklung der Tauschgeschäfte und die Mitgliederverwaltung ist eine Eigenentwicklung. Sie kann im Prinzip auch an andere Tauschringstrukturen angepasst werden. Näheres hierzu unter RETO

EURO-Gebühren

Der Mitgliedsbeitrag pro Mitgliedskonto beträgt 6 € im Jahr. Die Zahlung erfolgt per Lastschrift und wird rückwirkend zum 1. Juni (Stichtag) abgebucht. Die Mitglieder tragen die Kosten für entstandene Fehlbuchungen, wenn diese durch Eigenverschulden, z. B. durch falsche Kontoangaben, entstanden sind.

Verrechnungsgebühren

Für die Verwaltung wird zum 1. Juni eine jährliche Pauschale in Höhe von 8 HV als Verrechnungsgebühr erhoben. Bei Eintritt während des Jahres wird die Verrechnungsgebühr im ersten Jahr anteilig erhoben

Die zugehörigen Dokumente anzeigen (Liste) Weiterführende Informationen zum Thema ...

Kommentare: